BUDDY HOLLY

Buddy Holly (bürgerlich Charles Hardin Holley)

* 7. September 1936 in Lubbock, Texas - † 3. Februar 1959 bei Mason City, Iowa

 

war ein US-amerikanischer Rock`n`Roll-Musiker und Songschreiber. Geboren und aufgewachsen in Lubbock im westlichen Texas trat Holly bereits im Alter von 13 Jahren bei kleineren Veranstaltungen auf. Er war das jüngste von vier Kindern und stammte aus einer musikalischen Familie. Mit 15 Jahren spielte er bereits Gitarre, Banjo und Mandoline und bildete mit seinem Freund Bob Montgomery das Duo "Buddy and Bob". 

Am 3. Februar 1959 kamen Buddy Holly, Ritchie Valens und The Big Bopper auf dem Weg zu ihrem nächsten Auftritt in Moorhead bei einem Flugzeugabsturz - vermutlich verursacht durch einen Instrumentenlesefehler des Piloten - in der Nähe von Mason City ums Leben.

 

Zu seinen bekanntesten Titeln gehören That`ll be tha Day, Peggy Sue, Oh Boy und It doesn`t matter anymore

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© rock-n-roll-the-show